Raunächte, Rauchnächte, Zwölfte
Jahreskreisfeste · 20. Dezember 2021
Raunächte, Rauhnächte, Rauchnächte, Zwölfte +++ Warum heißt es Raunächte? Es gibt zwei landläufige Deutungen, die ich beide stimmig finde: einmal die Herleitung für „Rauhnacht“ vom mittelhochdeutschen Wort „ruch“, was haarig bedeutet und bis heute in der Kürschnerei als „Rauhware und Rauchware“ erhalten geblieben ist. Viele kennen sicher das Märchen vom „Allerleirauh“ - da bekommt eine verkleidete Königstochter diesen Spitznamen, weil sie in einen Mantel gehüllt ist,...
Wintersonnenwende und Julfest
Jahreskreisfeste · 19. Dezember 2021
Jul ist ein Festtag in der Julzeit, die ehedem von Mitte November bis Mitte Januar reichte. In der neuheidnischen Vorstellung umfasst sie die Schließtage sowie die Festtage Mütternacht, Wintersonnenwende, Jul und die Raunächte.

Mütternacht / Modranecht
Jahreskreisfeste · 18. Dezember 2021
In der Nacht vor der Wintersonnenwende leitet die Mütternacht die heiligsten Tage der Julzeit ein. Geweiht ist sie den Müttern, den Dísen, den weiblichen Ahnen (den lebenden und den toten), den Göttinnen des Landes und der Sippe.
Winternacht / Vetrnóttablót
Jahreskreisfeste · 31. Oktober 2021
Die Winternacht kennzeichnet im nordischen Jahreskreis den Winterbeginn. Lassen wir uns auf die Energie dieser Zeit ein, spüren wir das Ausatmen der Göttin, der Mutter Erde, die sich darauf vorbereitet, bis zum Frühjahrsfest, dem Disablót zu ruhen und Kraft zu schöpfen. Die Zugvögel verlassen unsere Breitengrade ...

Herbstfest, Haustblót
Jahreskreisfeste · 21. September 2021
Am Mittwoch, 22. September 2021, 21:20Uhr ist auf der Berliner Zeit-und-Raum-Achse Herbst-Tagundnachtgleiche. Für uns bedeutet das, dass sich das Tor in die dunkle Jahreshälfte öffnet und wir Abschied vom Sommer nehmen.
Leinernte, das erste Erntefest
Jahreskreisfeste · 20. Juli 2021
Leinernte, Schnitterfest, Kornfest, das erste Erntefest des Jahres. Bei unseren keltischen Verwandten heißt das Fest Lughnasad, das Fest des Lugh.

Mittsommer / Sommersonnenwende
Jahreskreisfeste · 21. Juni 2021
Mittsommer ist der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahreslaufes, die Sonne ist auf der Höhe ihrer Macht und endlich beginnt der Hoch-Sommer, die heißesten Tage liegen noch vor uns mit ihren lauen süßen Nächten voller Sinnlichkeit.
Magische Tattowierungen
Aus der Praxis · 14. Juni 2021
Warum ich von Tattowierungen mit einzelnen Runen, Zaubersprüchen oder Stavs abrate.

Geister-Geschichten
Aus der Praxis · 15. Mai 2021
Seit 2017 wirken in Einzelarbeiten immer häufiger Ahninnen und Ahnen der/des Klient:in durch mich. Zumeist sind es selbst gewesene Schamaninnen und Zauberer, die da aktiv werden. Es ist immer spannend und bewegend zu hören, wer da so spricht und welche Techniken zur Anwendung kommen. Heute will ich konkret von einer Heilgeschichte berichten, die halb gesungen, halb erzählt wurde.
Walpurgis, Maifest
Jahreskreisfeste · 24. April 2021
Der Hohe Maien, der Beginn der lichten Jahreshälfte-

Mehr anzeigen